030 555 791 74 13359 Berlin, Kolonie Straße 138 Montag – Freitag 08:00 – 20:00 Uhr

Ein Festpreis sorgt für Planungssicherheit bei einer Entrümpelung

Auf einen professionellen Entrümpler sind die meisten Menschen nur sehr selten angewiesen. Denn wenn Sie nicht gerade zahlreiche Wohnungen besitzen, gibt es nur sehr unregelmäßig Gründe für die Beauftragung eines Entrümpelungsunternehmens. Viele potentielle Auftraggeber sind deshalb unerfahren und kennen sich nicht mit den üblichen Preisen oder den gängigen Abrechnungsmodalitäten aus. Leider macht dieser Umstand es den unseriösen Entrümplern sehr einfach, ihre Kunden hinters Licht zu führen. So hört man in der Presse immer wieder von Fällen, in denen Auftraggeber bei einer Entrümpelung in Berlin abgezockt wurden. Mit einem Festpreis können Sie sich allerdings weitestgehend vor solchen Machenschaften schützen. Wir zeigen Ihnen, worauf es bei der Vereinbarung eines Festpreises ankommt. Darüber hinaus möchten wir Ihnen erklären, welche Fallstricke es sonst noch bei der Auftragsvergabe für die Auflösung eines Haushalts, eines Kellers oder von Geschäftsräumen gibt.

So vereinbaren Sie einen Festpreis

Damit die Entrümpelung tatsächlich zum vorher vereinbarten Preis durchgeführt wird, sollte unbedingt das Wort Festpreis verwendet werden. Idealerweise erhalten Sie von der beauftragten Firma ein schriftliches Angebot. Achten Sie dabei darauf, dass es sich tatsächlich um ein Angebot zu einem fixen Preis handelt. Wenn dort irgendwo das Wort Kostenvoranschlag versteckt ist, kann Ihr Vertragspartner einseitig von diesem abweichen. Zwar darf er die Kosten nicht beliebig in die Höhe treiben. Aber eine Abweichung von 10-20% ist absolut üblich. Bei einem expliziten Festpreis darf er dies nicht. Wenn Sie das Angebot nicht in Schriftform bekommen, sollten Sie dies zumindest durch eine andere Person bezeugen können. Seien Sie also mindestens zu zweit, wenn das beauftragte Unternehmen zur Besichtigung und Preisverhandlung zu Ihnen kommt. So sind Sie auf der sicheren Seite.
Lassen Sie sich darüber hinaus versichern, dass im Festpreis alle zugehörigen Dienstleistungen inkludiert sind. Fragen Sie dabei explizit nach der Anfahrt und etwaigen Entsorgungskosten. Dies ist ein weiterer beliebter Trick. Wenn im Angebot nur die eigentliche Entrümpelung ohne Entsorgung angegeben ist, können dafür weitere Kosten erhoben werden. Bei einem seriösen Unternehmen passiert dies selbstverständlich nicht.

Die Gefahren bei variablen Preisen

Variable Preise müssen grundsätzlich nicht schlecht sein. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass diese den Firmen deutlich mehr Gestaltungsspielraum lassen. Eine etwaige Fehlkalkulation geht also zu Ihren Lasten, da die tatsächlich geleistete Arbeit abgerechnet wird. Gerade wenn Sie wegen eines überschaubaren Budgets auf einen verlässlichen Preis angewiesen sind, sollten Sie sich also gegen einen variablen Preis entscheiden. Außerdem haben Sie als Laie bei einer Firma ohne Festpreis das große Risiko, dass Ihre Unwissenheit ausgenutzt wird. Zwar können Sie auch ein überhöhtes Festpreisangebot bekommen. Doch diese können Sie ohne viel Aufwand miteinander vergleichen.
Wenn Sie sich kein Angebot zum Festpreis einholen, wird ein Vergleich der verschiedenen Anbieter für eine Haushaltsauflösung oder Kellerauflösung in Berlin nahezu unmöglich. Zwar können Sie Kubikmeterpreise oder die Kosten für eine Arbeitsstunde erfragen. Eine wirkliche Sicherheit gibt Ihnen das nur leider nicht. Denn Sie haben kaum eine Möglichkeit, die geleisteten Arbeitsstunden oder das tatsächliche Volumen zu überprüfen. Oft wird in solch einem Fall das entsorgte Volumen zu hoch angesetzt, wodurch Ihnen deutlich zu hohe Entsorgungskosten auf die Rechnung aufgeschlagen werden. Im Nachhinein haben Sie kaum noch eine Chance das Geld wieder zubekommen. Für eine erfolgreiche Klage notwendige Beweise sind nahezu unmöglich zu erbringen.
Anders sieht es bei einem vereinbarten Festpreis aus. Wenn der Anbieter nach dem Abschluss des Vertrags mehr Geld von Ihnen haben möchte, dann können Sie der Forderung gelassen entgegensehen. Sie müssen hier natürlich keine weiteren Vergütungen bezahlen. Bestehen Sie einfach auf die Einhaltung des Vertrags.
Wir als zuverlässiger Partner für Entrümpelungen in Berlin haben uns im Interesse unserer Kunden für Festpreisangebote entschieden. So können Sie sich sicher sein, dass Sie bei uns nie mehr zahlen als bei der Besichtigung vereinbart. Auch wir selbst profitieren selbstverständlich von dieser Entscheidung. Unsere Kunden sind stets zufrieden mit der seriösen und transparenten Abwicklung. Bei uns gibt es keine Probleme bei der Erstellung von Rechnungen und der Abrechnung der einzelnen Positionen, da der Endpreis schon von Beginn an bekannt ist.